#2 - 2954.04.02 - Aller Anfang ist schwer

Willkommen in der Kantine, Reisender...

Melde Dich an oder registriere Dich kostenlos

*Es knistert bevor ein monotones Rauschen die Aufnahme erfüllt und die Stimme des Rothaars erklingt*


Zweiter Logbucheintrag. Zeno Morgan an Bord der Limping Owl. Irgendwo im Hurston Orbit.


Die derzeitige Situation zu beschreiben ist...schwierig. Vielleicht von Anfang an.


Dev und ich hatten ein paar Aufträge ergattert. Es ist überraschend, aber wenn man verzweifelt und bereit ist komplett hirnsinnige Aufträge zu erfüllen, gibt es tatsächlich schnell einige Personen, die Dinge zu erledigen haben.


Und ich bin verzweifelt.


Dev war, wie vermutet, wenig begeistert von der Nachricht, dass ich den Besitz einer Cutlass gegen eine 1-Jahres Deadline getauscht hatte. Aber schlussendlich hat er es akzeptiert und nicht nur das, er war sogar bereit dass wir unseren Entdeckergeist mit einem kleinen eigenen Start-Up unterstützen. SCRM, unser kleines Stück Unternehmung über dass wir Aufträge abwickeln.


Und nun waren wir hier. Bei einem dieser Aufträge. Seit Stunden flogen wir über microtech. Dev putze zum vierten Mal sein Gewehr und vor meinen Augen verschwamm so langsam die Landschaft zu einem einigen Eisblock. Irgendjemand hatte irgendjemand anderem irgendetwas gestohlen was man aber wieder zurückhaben wollte. Der Job klang simpel. Man verschwieg uns nur, dass die Räuber einen kleinen Außenposten auf einem riesigen Eisklotz beheimateten, der kaum zu finden war und dass diese Räuber vier bewaffnete Söldner waren.


Als wir den Posten erkannten, warfen sich Dev und ich in den kalten Schnee, das Gewehr im Anschlag. Mir war schon oft kalt, aber nach dem Marsch fühlten sich die Finger ans, als ob sie gleich abfallen würden. "Ich gebe dir Deckung", kam es von hinten. Natürlich gab er mir Deckung, denn dann würde ich ja vorauskriechen. Also ging unser Feldzug los. Zwei Halbstarke krochen über den Schnee auf die vier bewaffneten Soldaten zu. Es dauerte nicht lange bis das erste Projektil neben meinem Helm einschlug. Und von einem Augenblick auf den nächsten endete die Ruhe abrupt und tobendes Gewitter in Form von Kugeln flog über unseren Köpfen hinweg. Bedrohlich schlugen Projektile neben und hinter uns in den Schnee. Dev und ich robbten vor, begaben und ins Deckung und versuchten wehement die Angreifer abzuwehren.


Alles gar nicht so einfach mit nur zwei Magazinen aber irgendwie hat es geklappt und irgendwie blieben wir heil. Meine Lektion hab ich gelernt, mehr Munition.


*Ein Schmunzeln ist durch die Aufnahme zu hören*


Dev hat etwas gezittert. Ich zwar nicht aber es wäre gelogen zu behaupten dass mein Herz nicht ziemlich gepumpt hätte. Was auch das war, war ein anderes Kaliber. Wir flogen im Anschluss nach Lorville, Hurston, um das geborgene Paket abzugeben.


So ein riesen Stress für ein einzelnes Paket. Aber es ist wenigstens gut verdientes Geld, was ich gut gebrauchen kann und hat ein paar wertvolle Referenzen geliefert. Jetzt kann ich zumindest schauen ob sich hier im Umfeld von Hurston etwas ergibt bevor ich an dem Smog in der Stadt ersticke.


*Die Aufnahme erlischt*