MerchantMen

Willkommen in der Kantine, Reisender...

Melde Dich an oder registriere Dich kostenlos

  • Banu-Händler sind für ihre Handelskünste bekannt. Sie bereisen die Weltraumspuren und handeln mit jedem, von den Menschen bis zu den Vanduul! Ihre robusten, engagierten Handelsschiffe sind wertvoller als alle anderen Transportmittel und werden manchmal von einer Banu-Generation zur nächsten weitergegeben.


    ⏩ Link zum Pledge-Store: https://robertsspaceindustries…s/merchantman/Merchantman

    ⏩ Link zum Star-Citizen.Wiki: https://star-citizen.wiki/Merchantman

  • Die Merchantman ist wohl eines der am meisten überschätzten Schiffe im Verse.

    Viele scheinen darin einen Frachter zu sehen, der mit seinen 2800 SCU Frachtraum Laranite tradet und endlos Gewinne einfährt.
    Dass man aber oftmals nicht mal ne Cutlass Black damit füllen kann, scheinen viele dabei zu übersehen 😁.

    Und die Merchantman ist als Frachter reichlich ineffektiv, da sie endlos Ballast mit sich herum schleppt. Ich gehe davon aus, dass sie recht langsam sein wird und ihr Flugverhalten wird auch sehr zu wünschen übrig lassen.

    Genau genommen ist die Merchantman ein Aldi-Süd.
    Galeria Kaufhof.
    Ein Krämerladen, der sein Geld dann verdient, wenn er irgendwo herum steht. Das Schiff hat großzügige Stores, Aufenthalts- und Konferenzräume, Unterkünfte ... beim Traden ist das alles Ballast, aber am Boden das Ideale Umfeld für Rollenspiel und gute Geschäfte.
    Fragt sich aber, wie viele Eigner sich auf dieses Gameplay einlassen werden. Viele dieser großen Schiffe werden dann wohl doch ihr Dasein als Frachter fristen müssen.

    Zum Design: als die Merchantman entworfen wurde, gab es nur "die Aliens" und sie sah dann entsprechend aus. Später wurden dann die Alienrassen erschaffen. Das alte Design passt da eher zu den Vanduul, während das neue Design den Banu entspricht.
    Also allen Witzen zum Trotz: ich finde den Designwechsel für das Schiff gut.

    Difficile est saturam non scribere

  • Vieles wird es im späteren Spiel nur bei den Fraktionen zu kaufen geben. Ob das nun Rüstungen sind, Waffen oder Schiffkomponenten. Aber man wird sich nicht bei allen Fraktionen hochspielen können. Zum einen fehlt dafür die Zeit und zum anderen aind sie Fraktionen auch in Beziehung zueinander: steigt man in einer Feaktion auf, kann eine andere darauf sauer sein und man steigt dort ab.
    Und dazwiachen sitzt die Banu Merchantman: sie kauft das Zeug von den Fraktionsspielern und verkauft es an diejenigen weiter, die mangels Ruf nicht an die Waren heran kommen können.
    Verhandlungsgeschick und ein gutes Auge, wo gerade der richtige Platz ist, um seinen Marktplatz aufzuklappen, sind wichtig für einen Merchantman-Eigner.
    Und während die Merchantman herum steht und die Kunden ein und aus gehen, braucht man auch Leute, die mit ihren Frachtern neue Waren heran schaffen.
    Man will ja was zu verkaufen haben ...

    Difficile est saturam non scribere

  • Ist alles nur Konzept, aber ja...der Marktplatz auf der SC-Kantine soll das Angebot der Stores auf der MM widerspiegeln können. Wahrscheinlich nicht 1:1 mit jedem Gegenstand, aber zumindest die besten Sachen...der gute Stoff halt...wo es sich lohnt. 😉

    Eine Eigene Marktplatz Kategorie auf der Webseite für jeden Store auf der MM wäre z.B. überhaupt kein Problem. Den Inhalt der Kategorie könnte dann der jeweilige Betreiber des Stores individuell gestalten.

  • Das ganze Store Gameplay wird ja noch auf sich warten lassen, bzw. erst sinn ergeben wenn ein wirklicher Bedarf da ist, aber auch davor kann man die MM für gewisse RP-Szenarien einsetzen