Diary of a Star Citizen

Kurzgeschichten des Star Citizen "Zero Sense" in Deutsch und Englisch mit vielen Screenshots aus dem Spiel.

Die Geschichten sind echte Erlebnisse aus dem Star Citizen Universum, die etwas ausgeschmückt sind.


Mein Name ist Zero Sense. Ich wurde auf dem Wüstenplanet Ashana im Nul System geboren. In meiner Kindheit war der Schwarzmarkt im Wrack der abgestürzten Olympus mein Spielplatz und zu Hause. Mein Leben wurde geprägt durch zwielichtige Gestalten, aufrichtige Menschen und einer Abneigung gegen das Imperium.

Ich bin kein Pirat, auch kein schlechter Mensch, aber die Bevormundung durch das UEE ist mir ein Dorn im Auge. Wer E'tam konsumieren möchte, sollte die Freiheit haben das zu tun.


Angetrieben von einem Entdeckergeist und vom Wunsch nach einem besseren, unabhängigen Leben, suche ich meinen Platz im Verse. Die Dinge laufen nicht immer wie geplant, aber ich lasse mich nicht unterkriegen und gehe meinen Weg. Ein Weg am Rande der Legalität, ein Weg der Freiheit und Unabhängigkeit.