Log #129 - Spuren zur Thiago Party auf der Renaissance

  • ScreenShot-2021-08-18_22-14-24-DB3.jpg

    germany_flags_flag_8988.pngWir entschlüsselten eine Nachricht mit interessanten Hinweisen.



    Log #129 - Project Enos - Tracks to the Thiago Party at the Renaissance

    EnglishLanguage_Flag1_26107.png

    We decoded a message with interesting clues.




    EnglishLanguage_Flag1_26107.png

    English version down below....



    ScreenShot-2021-08-18_22-07-56-17B.jpg

    Kjeld und ich befanden uns auf der Orbitalstation Everus Harbor. Wir warteten auf den Fahrstuhl zu den Lande Pads als eine Person in weißer Rüstung zu uns stieß - Thane McMarshall, der Sicherheitschef von Microtech.

    Ich war ziemlich überrascht ihn hier im Planetensystem Hurston zu treffen. Das konnte doch kein Zufall sein. “Schau mal wer da kommt. Was verschlägt Dich in den Orbit von Hurston?”

    “Von den Aktivisten hatte ich die Info bekommen, dass ihr hier seid. Kjeld ich hab ein paar Dinge mit Dir zu besprechen.”

    Mir stockte der Atem, ich war fassungslos. “Welche Verbindung hast Du zu den Aktivisten?”

    “Ach den einen oder anderen hatte ich mal verhaftet.” Thane musste gemerkt haben, wie ich die Fäuste ballte und die Wut in mir hoch kochte. “Bleib locker Zero. Ich hab sie wieder laufen lassen. Und seitdem halte ich den Kontakt.”

    “Wir wollten gerade an Bord von Zero’s Star Runner gehen um einen Datenträger zu entschlüsseln. Zero hat bestimmt nichts dagegen, wenn Du mitkommst.”

    “Was für ein Datenträger?” fragte Thane.

    “Meine Leute hatten an Bord von Zero’s ‘White-Rabbit’ einen verschlüsselten Datenträger gefunden.” fuhr Kjeld fort. “Zero wusste nicht das der Datenträger auf seinem Schiff versteckt war. Wir wollen herausfinden was auf dem Datenträger gespeichert ist.”

    Ich stand mit offenem Mund da und wusste nicht was ich von der Situation halten sollte. Konnte ich Thane vertrauen? Dann fiel mir ein wie Brubacker und Chhris von Thane eingesperrt worden waren. Brubacker hatte Thane zur Rede gestellt und war ihn hart angegangen. Ein Kampf tobte in mir. Es war wie wenn Feuer und Wasser aufeinander trafen. Brubacker kam zu dem Schluss, dass Thane bei der Enos Sache ebenfalls getäuscht worden war und traute ihm. Außerdem war Thane ein sehr guter Freund von Kjeld. Ich entspannte mich. Das Wasser gewann die Oberhand. Das Feuer erlöschte. Mein Ärger verzog sich wie der Rauch des Feuers. “Na dann, willkommen an Bord Thane.”


    ScreenShot-2021-08-22_14-44-09-6C8.jpg

    Wir gingen an Bord der ‘White-Rabbit’ und nach einem kurzen Quantum Sprung parkte ich die Star Runner im Weltall. Weit weg von Raumstationen, Planeten und Monde. An einem ungestörten Ort, irgendwo im Nirgendwo. Ich ging zu Kjeld und Thane in den Serverraum. Für die Computer der ‘White-Rabbit’ war es ein Leichtes die Nachricht auf dem Datenträger zu entschlüsseln.


    Sehr geehrter Herr Arlington,

    Der Investor Vorstand hat beschlossen nächste Schritte unserer Kooperation zu festigen. Weitere Arbeitsmittel werden Ihnen für die Großraumprojekte AFA und IDAMO überwiesen. Zudem vermitteln wir Ihnen hauseigene Sicherheitsdienste der BRF Logistik- & Absicherung- Zentrale in New Babbage. Das neue BRF Hauptquartier auf Daymar arbeitet unter der Leitung unserer Sicherheits-Personalabteilungsleiterin Claire de Goetia an einer für Sie zugeschnittenen Überwachungs-Abteilung im Vorhaben "UNTERGRUND". Das MBOC ermöglicht uns eine abgeschirmte Zusammenkunft auf der jährlichen Investorparty der Renaissance. Wir erwarten Sie daher sich kommenden Monat in Orison einzuquartieren und Ihre Einladung zu empfangen. Ihre Aufenthaltsbuchung vermitteln wir Ihnen verschlüsselt zum 15.07.2951, damit Sie rechtzeitig alle Vorkehrungen treffen können.

    Ein Stellvertreter kann auf Anfrage als Ersatz autorisiert werden.

    Desweiteren weisen wir auf das neue Sicherheitsprotokoll hin: Sämtliche vertraute Kooperationsdaten- & Informationen sind ausschließlich mündlich zu verkehren, sowie die Weitergabe ausgeschlossen.

    Dies betrifft vorallem das Großprojekt NOITAERK. Ihre Anfrage die Seesterne zu installieren wird erneut aufgenommen. Wir schlagen dennoch ein anderes Testobjekt zur Modellierung vor.

    Mit freundlichen Grüßen, S.ERIS


    ScreenShot-2021-08-18_22-26-15-872.jpg

    Beim Lesen der Nachricht fing ich an eins und eins zusammen zu zählen. “Eris ist doch der Typ der die Yellowhands beauftragt hatte Xedan festzusetzen und am Leben zu halten. Arlington ist der CEO von Shubin Interstellar. Shubin wurde von der Thiago zu einer Party auf der Renaissance eingeladen. Dann gehört Eris also zur Thiago. Aber was ist die Renaissance und wer ist die Thiago Lobby?”

    “Hinter der Thiago Lobby stecken Investoren mit verdammt viel Geld.” erklärte Thane. “Die Renaissance ist ein Raumschiff, eine Origin 890 Jump Luxusyacht. Ich wurde auch auf die Party auf der Renaissance eingeladen.”

    Erstaunt schaute ich Thane an. “Du wurdest von der Thiago eingeladen? Auf welcher Seite stehst Du eigentlich?”

    “Ich wurde in meiner Funktion als Sicherheitschef von Microtech eingeladen. Und glaub mir, ich stecke mit denen nicht unter einer Decke. Im Gegenteil. Die Thiago arbeitet mit dem MBOC, dem microTech Bureau of Organized Crime, zusammen. Mit dem MBOC bin ich nicht ganz auf einer Linie. Mir ist alles recht was mir hilft dem MBOC ans Bein zu pinkeln.”

    “Die BRF ist wahrscheinlich die Blutrote Front. Ein Söldner Verbund zur Sicherheit für Stanton gegen externe Bedrohungen.” ergänzte Kjeld. “Die stecken also auch mit der Thiago unter einer Decke. Die radikale Splittergruppe Versipellis Sica von den Nine-Tails gehört auch zur BRF. Die Versipellis Sica Gruppe hat übrigens inzwischen Grim Hex verlassen.”

    Bei der letzten Information wurde ich hellhörig. “Oh gut zu wissen, dann könnte es jetzt wieder sicher sein für mich auf Grim Hex. Seit dem Anschlag auf mein HAB hatte ich die Station gemieden. Habt Ihr von den Projektnamen in der Nachricht schon gehört?”

    “Nein, noch nie gehört.” sagte Kjeld nachdenklich.

    Ich kratzte mich am Kopf. “OK, die Thiago scheint eine Schlüsselrolle zu spielen. Auch bei Projekten von Shubin. Und ich vermute mal auch bei ENOS. Eris hatte doch Xedan verhört. Da Eris zur Thiago gehört, war wahrscheinlich die Thiago an Informationen interessiert die Xedan hatte.”

    “Ich frage mich warum der Datenträger bei Dir an Bord versteckt war Zero.” Thane schaute erst zu mir und dann zu Kjeld. “Wollte jemand dass Zero die Informationen findet? Hat jemand der uns helfen will den Datenträger versteckt ? Es wären nicht die ersten Brotkrumen die bei der ganzen Enos Sache für uns gestreut wurden.”


    ScreenShot-2021-08-18_22-35-23-616.jpg

    Wir gingen in den Küchenbereich der Star Runner und spekulierten über mögliche Zusammenhänge. Kjeld macht sich gerade einen Kaffee als Thane ihn musterte. “Sag mal was hast Du da eigentlich für einen zerfledderten Raumanzug an?”

    Ich lachte. “In diesem Aufzug hatte ich ihn beim Schrottplatz auf dem Mond Daymar gefunden.”

    Kjeld fing an die Geschichte zu erzählen, die er mir schon erzählt hatte. Von einem Buch das eine Kugel war. Eine Kugel mit einer Oberfläche aus BioBots, welche die Gaswolken von Crusader imitierten. Von einer Sekte und dass er plötzlich in dem Anzug aufgewacht war. Ich schüttelte den Kopf. BioBots, Biowaffen, Killersatelliten. Wo war ich da nur hinein geraten.




    EnglishLanguage_Flag_med.pngEnglish version

    Log #129 - Project Enos - Tracks to the Thiago Party at the Renaissance




    ScreenShot-2021-08-18_22-07-56-17B.jpg

    Kjeld and I were at the orbital station Everus Harbor. We were waiting for the elevator to the landing pads when we were joined by a person in a white armor - Thane McMarshall, the head of security for Microtech.

    I was quite surprised to meet him here in the Hurston planetary system. Surely this could not be a coincidence. "Look who's here. What brings you to the orbit of Hurston?"

    "I got the info from the activists that you were here. Kjeld I have a few things to discuss with you."

    My breath caught in my throat, I was stunned. "What connection do you have with the activists?"

    "Oh I had arrested one or two of them once." Thane must have noticed me clenching my fists and anger boiling up inside me. "Take it easy Zero. I let them go again. And I've been keeping in touch ever since."

    "We were just about to board Zero's Star Runner to decrypt a data carrier. I'm sure Zero won't mind if you come along."

    "What kind of data carrier?" asked Thane.

    "My people had found an encrypted data carrier aboard Zero's 'White-Rabbit'." Kjeld continued. "Zero didn't know the stick was hidden on his ship. We want to find out what is stored on the stick."

    I stood there with my mouth open, not knowing what to make of the situation. Could I trust Thane? Then I remembered how Brubacker and Chhris had been locked up by Thane. Brubacker had confronted Thane and had come down hard on him. A battle raged inside me. It was like when fire and water met. Brubacker concluded that Thane had also been deceived in the Enos matter and trusted him. Besides, Thane was a very good friend of Kjeld. I relaxed. The water gained the upper hand. The fire went out. My anger dissipated like the smoke from the fire. "Well then, welcome aboard Thane."


    ScreenShot-2021-08-22_14-44-09-6C8.jpg

    We boarded the 'White-Rabbit' and after a short quantum jump I parked the Star Runner in space. Far away from space stations, planets and moons. In an undisturbed place, somewhere in the middle of nowhere. I joined Kjeld and Thane in the server room. It was easy for the computers of the 'White-Rabbit' to decode the message on the data carrier.


    "Dear Mr. Arlington,

    The Investor Board has decided to consolidate next steps of our cooperation. Further working funds will be transferred to you for the large-scale projects AFA and IDAMO. In addition, we will arrange in-house security services for you from BRF Logistics & Security Headquarters in New Babbage. The new BRF headquarters on Daymar is working under the direction of our security personnel department manager, Claire de Goetia, on a surveillance department tailored for you in the "UNDERGROUND" project. The MBOC allows us to have a screened meeting at the Renaissance's annual investor party. We therefore expect you to settle in Orison next month and receive your invitation. We will convey your stay reservation in code by 07/15/2951 so that you can make all arrangements in time.

    A substitute can be authorized upon request.

    Furthermore, we point out the new security protocol: All confidential cooperation data & information are to be exclusively verbal, as well as the passing on excluded.

    This concerns especially the large-scale project NOITAERK. Your request to install the starfish will be taken up again. Nevertheless, we suggest another test object for modeling.

    Yours sincerely, S.ERIS"


    ScreenShot-2021-08-18_22-26-15-872.jpg

    Reading the message, I began to count one and one together. "Eris is the guy who hired the Yellowhands to capture Xedan and keep him alive. Arlington is the CEO of Shubin Interstellar. Shubin was invited by the Thiago to a party on the Renaissance. So Eris is part of the Thiago then. But what is the Renaissance and who is the Thiago Lobby?"

    "Behind the Thiago Lobby are investors with a hell of a lot of money," Thane explained. "The Renaissance is a spaceship, an Origin 890 Jump luxury yacht. I was also invited to the party on the Renaissance."

    Astonished, I looked at Thane. "You were invited by the Thiago? Whose side are you on, anyway?"

    "I was invited in my capacity as head of security for Microtech. And believe me, I'm not in cahoots with them. On the contrary. Thiago is working with the MBOC, the microTech Bureau of Organized Crime. I'm not totally on the same page with the MBOC. Anything that helps me piss off the MBOC is fine with me."

    "The BRF is probably the Blood Red Front. A mercenary compound to provide security for Stanton against external threats." added Kjeld. "So they're in cahoots with Thiago, too. The radical splinter group Versipellis Sica from the Nine-Tails is also part of the BRF. By the way, the Versipellis Sica group has since left Grim Hex."

    The last piece of information made my ears prick up. "Oh good to know, then it might be safe for me on Grim Hex again now. I had been avoiding the station since the attack on my HAB. Have you heard of the project names in the message?"

    "No, never heard of them," Kjeld said thoughtfully.

    I scratched my head. "OK, the Thiago seems to play a key role. In Shubin's projects, too. And I'm guessing in ENOS, too. Eris had interrogated Xedan after all. Since Eris belongs to the Thiago, probably the Thiago was interested in information Xedan had."

    "I wonder why the data carrier was hidden on board with you Zero." Thane looked first at me and then at Kjeld. "Did someone want Zero to find the information? Did someone who wanted to help us hide the data carrier ? It wouldn't be the first breadcrumbs scattered for us in the whole ENOS thing."


    ScreenShot-2021-08-18_22-35-23-616.jpg

    We went to the Star Runner kitchen area and speculated on possible connections. Kjeld was making himself a coffee when Thane eyed him. "Say, what's that tattered space suit you're wearing?"

    I laughed. "That's the outfit I found him in at the junkyard on the moon Daymar."

    Kjeld began to tell the story he had already told me. About a book that was a sphere. A sphere with a surface of BioBots that imitated the gas clouds of Crusader. About a cult and that he had suddenly woken up in the suit. I shook my head. BioBots, bioweapons, killer satellites. What had I gotten myself into.



    Translated with http://www.DeepL.com/Translator (free version)





    Quelle: https://star-citizen-diary.blo…os-spuren-zur-thiago.html

  • Moderator

    Hat das Label Projekt ENOS hinzugefügt.
  • Moderator

    Hat den Titel des Themas von „Log #129 - Project Enos - Spuren zur Thiago Party auf der Renaissance“ zu „Log #129 - Spuren zur Thiago Party auf der Renaissance“ geändert.