Eintrag vom 06.02.2952 - Verhör

Willkommen in der Kantine, Reisender...

Melde Dich an oder registriere Dich kostenlos

  • ID Datum Ort Titel
    14 06.02.2952 Stanton/Hurston/Everous Harbor/Bar Verhör

    Log Start: [23:32]
    Ganze 4 Tage haben die mich jetzt festgehalten und verhört.... Verdammte Hurston Sec..
    Aber von Anfang an:
    Letzten Donnerstag wollte ich eigentlich nur kurz nach Lorville um mein Inventar in Sachen Munition wieder aufzufüllen. Und eine neue Hose wollte ich mir auch zulegen, die alte ist schon ziemlich verschlissen.
    Naja es war anders gekommen.
    Ich hatte gerade den Checkpoint am Raumhafen passiert da haben mich 4 aku Neitris mit gezückten Waffen abgefangen....
    Hab schon mal gesehen wie die Ärsche Leute auf offenen Straße abgeknallt haben... Widerstand war also keine gute Idee, vor allem weil hier ja reguläre Waffen blockiert werden.
    Nur die Security hat natürlich eine Ausnahmegenehmigung... zum Strahlkotzen!!!
    Ich frage mich immer noch wie die auf mich kamen. Im Normalfall halten die doch nur nach Leuten Ausschau, die es besonders eilig haben, weswegen ich immer versuche meinen Gang der Geschwindigkeit der Maße anzupassen um nicht aufzufallen.
    Jedenfalls, wurde ich durch eine Seitentür geschoben... Gewehrkolben ins Genick, gefesselt und Sack über den Kopf...
    Klamotten incl. MobiGlas abgeben.... Boxershort durfte ich behalten.... (nich das erste Mal, dass ich so unterwegs bin :rolleyes: )
    Anschließend Leibesvisitation.... Zelle... Scheiße kalt...
    Dann Verhör.... immer noch in Shorts... immer noch Prügel (noch bevor die erste Frage gestellt wurde):
    Warum ich von ArcCorp nach Hurston gekommen sei (bin von Beruf Paketbote..) und wieso Lorville (Paketbote!?) und nicht einer der Outposts?
    Was ich beruflich mache (HALLO, Paketbote ?!) und wen ich hier kenne ... Sagt mir der Name Yao Kirov irgendetwas? Was wisse ich über FROS?
    Wo ich am 26.01. gewesen bin... Wer meine Bikerkumpel bei FROS seien...
    Sie hätten Unterlagen, dass ich an einem konspirativen Treffen beteiligt gewesen sei.
    Wenn ich ihnen hier helfen könnte würden sie alle weiteren Anklagepunkte fallen lassen und ich hätte mit ihnen keine weiteren Probleme... ja, ja , schon klar... woher wissen die das alles? Glaube die haben nach mir gesucht.
    Gab jedenfalls an ich kenne keinen FROS.... aber, ja, eine Dragonfly besitze ich, ist ja nicht verboten.
    Naja, dass ich gerne Hoverbike fahre und dass das auf ArcCorp wegen der Bebauung schwierig ist scheint nicht in deren Erbsenhirn vorgedrungen zu sein...
    Für den Kommentar, dass ich denen gerne das Hoverbikefahren beibringe, sobald die ihre Stützräder abschrauben fing ich mir einen weiteren Fausthieb in die Magengrube ein.
    Wollten außerdem noch zu einer Nummer auf Clio wissen... KEINE AHNUNG was auf Clio los war.
    Ob ich in letzter Zeit auf Yela war.... Geschäftlich? Wen kenne ich in GrimHEX?... KEINE AHNUNG, ich bitte um Landerlaubnis, werfe da mein Paket ab und verschwinde wieder!
    Wer ist Wallace Kim?... Wo war ich am 20.01.? Was weiß ich über den Vorfall auf Yela an diesem Tag.....
    WOLLEN DIE MICH JETZT FÜR JEDES VERBRECHEN IN GANZ STANTON VERANTWORTLICH MACHEN!? Fickt euch doch!!!
    Am nächsten Tag schienen die sich besonders für meine Ahnen zu interessieren:
    Wo ich geboren bin? Wer meine Eltern gewesen sind... Was haben Sie beruflich gemacht? Wo sind diese geboren? Mutter auf ArcCorp und Vater? Auf eine Raumfrachter? Wie hieß der Raumfrachter? Wer waren seine Eltern? Wo kam der Raumfrachter her? Wo flog er hin? Was hat der Vater beruflich gemacht?...
    Was weiß ich über die Geschichte von Hurston, wie wurde Hurston besiedelt usw...
    FUCK, ich hätte die Warnungen meines Vaters ernst nehmen sollen... WOHER HABEN DIE WICHSER NUR DIESE INFORMATIONEN?
    OK, spulte das immer wieder einstudierte Programm ab:
    Großvater ist unbekannt, Großmutter starb kurz nach der Geburt. Vater arbeitete an Board vorerst Tagelöhner, wechselte die Schiffe mehrmals, lernte auf "Landgang" meine Mutter kennen und verliebte sich.
    Wollte ihr zuliebe auf ArcCorp bleiben und nahm Job als Rausschmeißer in eine Bar auf Area 11 an, bla, bla, bla....
    Schienen sich damit erst mal zufrieden zugeben, jedenfalls stellten sie keine weiteren Fragen in die Richtung.
    Aber, SO EINE VERFLUCHTE SCHEIßE, ich muss in Zukunft echt aufpassen mit wem ich darüber rede...
    Jedenfalls würden die jetzt erst mal die Informationen überprüfen... ich solle mich verfügbar halten...
    Haben mich dann tatsächlich gehen gelassen, meinten nur ich solle mich regelmäßig beim Admin-Office melden...
    Ja, schon klar, küsst doch nen Vanduul auf den Arsch...
    Jetzt noch nen Drink und dann werde ich erstmal untertauchen...


    Log Ende: